Menü

Kita

Da frühes Lernen, innerhalb und außerhalb von Kitas, prägend für die weitere Entwicklung eines Menschen ist, müssen alle Kinder erreicht werden.


Frühes Lernen ist prägend für die weitere Entwicklung eines Menschen; sowohl innerhalb als auch außerhalb von Kindertageseinrichtungen. Kitas sind ein essentieller Teil des Bildungssystems und die erste Station Lebenslangen Lernens. Ihnen kommt eine unterstützende oderkompensierende Rolle zu, je nachdem in welchem Umfeld ein Kind aufwächst.

In unseren Projekten schauen wir aus einer ökonomischen Perspektive auf den aktuellen und zukünftigen Bedarf an Kita-Plätzen und qualifiziertem Personal sowie nach neuen Formen der Aus- und Weiterbildung von Erzieher/innen und anderen Fachkräften. Neben den Kosten qualitätssteigernder Maßnahmen untersuchen wir deren Effekte auf Kinder und deren späteren Lebensweg: Welche Personal- und Qualifikationsstruktur ist notwendig, welche Organisations- und Personalentwicklung? Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit den Kosten, den Effekten und den Erträgen frühkindlichen Lernens sowie mit seiner Finanzierung.


Ansprechpartner

Dr. Dieter Dohmen
+49 (0)30 8471223-0
d.dohmen@fibs.eu 

Forschungsschwerpunkte:
Bildungsfinanzierung
Bildungsplanung
Bildungsmanagement
Bildungsmarketing
Demografie
Arbeitsmarktökonomie
Bildung und Strukturentwicklung
Technologische Leistungsfähigkeit und Innovation
Bildungs-Benchmarking
Bildungszugang
Bildungsqualität
Lebenslanges Lernen
Gender-Budgeting
Steuertransfersysteme
Kosten-Wirksamkeitsanalysen
Kosten-Nutzen-Analysen