Menü

Prognosen

Zwar sagt ein gängiges Sprichwort, „Prognosen sind schwierig, insbesondere, wenn sie in die Zukunft gerichtet sind“, gleichzeitig sind sie unverzichtbar, um Hinweise zu bekommen, wie sich die Zukunft entwickeln könnte (Betonung „könnte). Prognosen dienen dazu politische Konzepte und Lösungsansätze zu entwickeln, um zukünftige Herausforderungen besser bewältigen zu können, z.B. den möglichen Fachkräftemangel aufgrund der demografischen Entwicklung, oder sogar dazu, das identifizierte Problem zu vermeiden, z.B. indem die Aus- und Weiterbildung für Lehrkräfte ausgebaut wird, um einen (prognostizierten) Lehrkräftemangel zu vermeiden.


Ausgewählte Projekte