Menü

FiBS: Enhancing lifelong learning for all

Mehr über das FiBS


Das FiBS arbeitet seit 25 Jahren zu bildungs- und sozialökonomischen Themen auf deutscher, europäischer und weltweiter Ebene. Mit unterschiedlichen Fokussierungen betrachten wir Bildungsbereiche und setzen sie zu sozialen, innovativen, digitalen und arbeitsmarktpolitischen Themen in Beziehung. Auf diese Weise möchten wir zum Konzept des Lebenslangen Lernens beitragen.

Unser internationales, interkulturelles und interdisziplinäres Team ermöglicht uns vielfältige Perspektiven auf die uns anvertrauten Projekte.


News

Dominic Orr diskutiert Konzept digitaler Kompetenznachweise mit Verantwortlichen für Personalführung aus ganz Europa

21.11.2018

Im Rahmen der Konferenz Rethink HR Tech diskutieren Dominic Orr (FiBS) und Professor Ilona Buchem (Beuth Hochschule für Technik) am 22. November mit Konferenzteilnehmern das Potential und die Einsatzmöglichkeiten digitaler Kompetenznachweise wie bspw. Open Badges.


FES stellt Papier von FiBS und DSW zu BAföG Entwicklung vor

13.11.2018

Die Friedrich-Ebert-Stiftung stellt Anforderungen an die zukünftige Weiterentwicklung des BAföG vor. FiBS-Direktor Dr. Dieter Dohmen und das Deutsche Studentenwerk haben das Papier verfasst.

Zum Beitrag


Dominic Orr diskutiert mit internationalen Experten Hintergrundpapier zu SDGs, Digitalisierung und Hochschulbildung

09.11.2018

Präsentation auf dem Expertenworkshop von DIE/DAAD zum Thema "Digital Transformation - Hochschulwesen und Forschung für nachhaltige Entwicklung" (8.-9. November 2018, DAAD Bonn). Dieses Papier definiert nachhaltige Entwicklung in Anlehnung an die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung und sieht die Rolle der Hochschulbildung zugleich in der Gewährleistung eines Zugangs zu höherwertigem Lernen für alle wie auch in der Nutzung des Potenzials digitaler Netze für den Ausbau und die Intensivierung des wissenschaftlichen Austauschs und der gemeinsamen Arbeit an den großen Herausforderungen, die unsere vernetzte Welt betreffen.


Das FiBS feiert sein 25-jähriges Bestehen

08.11.2018

„Mit Ihnen und dem FiBS hat das Thema Bildungsökonomie in Deutschland und international einen neuen Stellenwert bekommen. Aus meiner Sicht besonders erfreulich ist Ihr Blick auch auf die Erwachsenenbildung, die über so lange Zeit zu wenig im Fokus stand“ schreibt Michael Tölle, von der Arbeiterkammer Wien, anlässlich der heutigen 25-Jahr-Feier des FiBS.


Pressemitteilung: 6. November 2018

06.11.2018

Bis 2030 fehlen 20.000 Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen.


Dieter Dohmen hält Vortrag zur Kita-Finanzierung in Deutschland bei der 11. Kasseler Konferenz für den Sozial- und Erziehungsdienst von ver.di.

05.11.2018

16 unterschiedliche Strukturen mit meist eigenen Regelungen für die verschiedenen Teilbereiche (unter Dreijährige, Kindergärten, Kindertagespflege und ggf. Hort) sind eine große Herausforderung sowohl für die Tarifpolitik als auch das sogenannte „Gute-Kita-Gesetz“.


TERMINVERSCHIEBUNG: Veranstaltung „Qualifizierung 2030! Qualifizierte Fachkräfte in und für Berlin“

29.10.2018

Die für den 7.11.2018 angesetzte Veranstaltung „Qualifizierung 2030! Qualifizierte Fachkräfte in und für Berlin“ muss leider aus terminlichen Gründen verschoben werden. Den neuen Veranstaltungstermin werden wir so bald wie möglich an dieser Stelle bekanntgeben.


Vortrag von Dominic Orr zum Thema Open Recognition in Paris

25.10.2018

Als Teil der ePIC 2018 Konferenz sowie im Rahmen des Projekts Making Informal Recognition Visible and Accessible (MIRVA) spricht Dominic Orr zum Thema Open Recognition.


Pressemitteilung 15. Oktober 2018

15.10.2018

Re-Analyse der KMK-Daten zeigt: Lehrkräftemangel in Grundschulen und Sek I ist geradezu dramatisch.


Workshop zum AHEAD-Projekt

14.10.2018

Vom 14. bis 15. Oktober findet in Berlin ein Workshop zum AHEAD-Projekt statt, an dem dieses Mal auch die Mitglieder des Advisory Boards teilnehmen.

Zum Projekt


Hessisches Kultusministerium teilt Ergebnisse der FiBS-Lehrkräfteprognose

12.10.2018

Hessens Kultusminister Lorz teilt der Frankfurter Rundschau mit, sein Ministerium teile die Ergebnisse der FiBS-Prognose zum Lehrkräftebedarf an allgemeinbildenden Schulen in Hessen.