Menü

FiBS: Enhancing lifelong learning for all

Mehr über das FiBS


Das FiBS arbeitet seit 25 Jahren zu bildungs- und sozialökonomischen Themen auf deutscher, europäischer und weltweiter Ebene. Mit unterschiedlichen Fokussierungen betrachten wir Bildungsbereiche und setzen sie zu sozialen, innovativen, digitalen und arbeitsmarktpolitischen Themen in Beziehung. Auf diese Weise möchten wir zum Konzept des Lebenslangen Lernens beitragen.

Unser internationales, interkulturelles und interdisziplinäres Team ermöglicht uns vielfältige Perspektiven auf die uns anvertrauten Projekte.


News

"Handbook on the politics of higher education" mit Beitrag von Dieter Dohmen erschienen

09.07.2018

Handbuchbeitrag von Dieter Dohmen zum Thema: "Higher Education funding in the context of competing demands for government expenditure" im "Handbuch zur Politik des Hochschulwesens".

Zur Publikation


Befragung von Jugendlichen in Lateinamerika zum Thema Zukunft und Bildung

04.07.2018

Im Rahmen einer Online-Befragung berichten Jugendliche über ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Bildungssystem und äußern sich zu ihren Zukunftsplänen bezüglich Bildung, Fremdsprachen und Auslandserfahrungen. Die Befragung wird im Rahmen des Projekts „Zukunft der Bildung“ vom FiBS und dem Goethe-Institut durchgeführt.

Zum Projekt


Unser Artikel zu Hochschul-Digitalisierung im Blog der International Association of Universities erschienen

12.06.2018

Dominic Orr und Ko-Autoren argumentieren für einen deutlichen Beitrag von Digitalisierung zur Verbesserung der Chancengerechtigkeit im Europäischen Hochschulraum.

Zum Artikel


Positionspapier #BolognaDigital

25.05.2018

Aktueller Entwurf des Bologna-Kommuniqués spricht Digitalisierung deutlich höhere Wertung innerhalb des Bologna Prozesses zu.