Menü

Entwicklung der Finanzierung von Hochschulen und Außeruniversitären Forschungseinrichtungen seit 1995

Studie
Dr. Dieter DohmenLena Wrobel

Entwicklung der Finanzierung von Hochschulen und Außeruniversitären Forschungseinrichtungen seit 1995

Studie

Beteiligte interne Autor/innen:

Dr. Dieter Dohmen, Lena Wrobel

Erscheinungsdatum:

Erscheinungsort:

Berlin

Die Studie untersucht die Entwicklung der Einnahmen und Ausgaben von Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen zwischen 1995 und 2015 im Vergleich und bezieht auch zentrale Rahmenparameter (Zahl der Studierenden, Professor/innen,  wissenschaftliche Mitarbeiter/innen) sowie Output-Indikatoren (Publikationen) mit in die Analyse ein. Bezogen auf die Hochschulen erfolgen die Analysen bundesweit sowie für die einzelnen Länder.
Im Fokus steht  die Frage, ob sich die finanziellen Rahmenbedingungen beider Einrichtungsarten insbesondere hinsichtlich der Forschung vergleichbar oder unterschiedlich entwickelt haben.

Die Analyse basiert auf differenzierten Auswertungen der vorliegenden, detaillierten Daten des Statistischen Bundesamtes zur Entwicklung der Einnahmen (nach Finanzier, Grund- bzw. Drittmittel- sowie Auftragsforschung), der Zahl der Studierenden, Professor/innen, wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen sowie der im Betrachtungszeitraum von Web of Science erfassten Publikationen.

Die zweite, erweiterte und ergänzte Fassung der Studie berücksichtigt zudem die Grundfinanzierung der außeruniversitären Forschungseinrichtungen.

Zur Studie