Menü

Arvid Radsey-Nickel

Business Developer
Arvid Radsey-Nickel

Arvid Radsey-Nickel

Business Developer
+49(30) 8471 223-0

Arvid Radsey-Nickel arbeitet seit Oktober 2022 als Business Developer bei uns. Er ist für die konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung des FiBS und der Elternhotline gGmbH zuständig.

Karriere

So ist er gestartet

Bevor der gebürtige Berliner zum FiBS kam, war er 6 Jahre lang im Bereich der humanitären Hilfe in verschiedenen Positionen tätig. Zuletzt bei einem Think Tank als Referent für Kommunikation und Administration, wo er während seines Studiums auch als Forschungsassistent an Publikationen und Recherchen mitwirkte. Felderfahrung im Ausland sammelte Arvid beim UN-Welternährungsprogramm (WFP) in Haiti, als entsendeter Carlo-Schmid-Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). Dort half er WFP's Logistik-Cluster im Rahmen der Hurricane Matthew Emergency Response Operation bei der Koordination der Hilfsgüter von 25 Hilfsorganisationen und unterstützte die zivil-militärische Zusammenarbeit mit US-amerikanischen Truppen.

 

Das bringt er mit

Arvid hat einen Masterabschluss in internationaler Entwicklung von der Universität Wien und einen Bachelorabschluss in Business Administration von der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin. Zu seinen Forschungsinteressen zählen globale Ernährungssicherheit und die Rolle des Privatsektors in der humanitären Hilfe und in der Entwicklungszusammenarbeit (u.a. im Kosovo und Haiti).