Menü

Selin Tüysüz

Researcher
Selin Tüysüz

Selin Tüysüz

Researcher
+49 (0)30 8471 223-0

Wissenschaftliche Schwerpunkte:

Quantitative Analysen
Fragebogenentwicklung

Das macht sie beim FiBS

Selin Tüysüz hat im September 2019 als studentische Hilfskraft bei uns begonnen und ist seit April 2021 als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Aktuell ist sie an der wissenschaftlichen Evaluation des Lebenskompetenz- und Interventionsprogramms Lions-Quest „Erwachsen handeln“ mitbeteiligt. Ihre Aufgabenfelder umfassen insbesondere die Programmierung und Auswertung quantitativer Befragungen, die Entwicklung eines digitalen Reflexionstools für den Einsatz in Schulen, Interviewdurchführungen- und analysen.

 

Karriere

Das bringt sie mit

Vor ihrer Beschäftigung am FiBS hat sie in diversen sozialen Bereichen gearbeitet und hospitiert. Unter anderem als Kursleiterin an einer Grundschule, als Praktikantin im Kinder- und Jugendgesundheitsdienst Berlin Mitte und in der Friedrich von Bodelschwingh-Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik. Aktuell ist sie neben ihrer beruflichen Beschäftigung am FiBS als Psychotherapeutin in Ausbildung im Bereich der Verhaltenstherapie tätig. 
Sie spricht Deutsch, Englisch und Türkisch.  

So ist sie gestartet 

Selin Tüysüz ist Psychologin und hat an der Medical School Berlin ihren Master of Science in klinischer Psychologie und Psychotherapie erlangt. Im Rahmen ihres Studiums setzte sie sich insbesondere mit sozial- und medienpsychologischen Themen auseinander. In ihrer Masterarbeit beschäftigte sie sich mit dem Thema sexistische Diskriminierung im Online-Gaming-Bereich.