Menü

Gonzalo Conti

Researcher
Gonzalo Conti

Gonzalo Conti

Researcher
+49 (0)30 8471223-0

Gonzalo Conti arbeitet seit September 2021 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am FiBS. Er ist Erziehungswissenschaftler und verfügt zudem über einen MBA und einen Master in Bildungswissenschaft. Derzeit promoviert er im Bereich Unternehmensethik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Seine derzeitige Forschung konzentriert sich auf die Konvergenz zwischen grundlegenden sozialen Bedürfnissen, Marktstrategien und Geschäftsinitiativen. Dementsprechend fokussiert sich seine Dissertation auf die Analyse der Privatisierung und Kommerzialisierung von Hochschul-Angeboten im Entwicklungskontext und die damit verbundenen Herausforderungen. Als Unternehmensethiker ist er zudem in der Lage, soziale Dimensionen von ökonomischem Handeln, Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit zu analysieren. Seine Forschung umfasst die Anwendung induktiver und qualitativer Methoden der Sozialforschung, sowie experimentelle Vignetten, Case-Studies, Inhaltsanalyse und computergestützte Textanalyse.


Herr Conti verfügt über langjährige Erfahrung als Führungskraft in Peru. Als Manager in Unternehmen in Peru hat er innovative Projekte geleitet, die auf interdisziplinäre Methoden und die Integration digitaler Werkzeuge fokussiert waren. Er hat federführend zu mehreren Multi-Stakeholder-Initiativen beigetragen. Im Rahmen dieser Projekte hatte er die Möglichkeit mit dem peruanischen Bildungsministerium zusammenzuarbeiten sowie mit internationalen renommierten Institutionen, wie der UC Berkeley Universität und dem Centre for Research and Innovation in Education der OECD.