Menü

Profil

Wer lernt, bereitet sich auf die Zukunft vor. Was aber brauchen wir heute dafür? Das zu erforschen und Konzepte für Kita, Schule und Hochschule sowie berufliche Aus- und Weiterbildung zu entwickeln, dafür brennen wir. Denn lebenslanges Lernen wirkt sich fundamental auf eine Gesellschaft in ihrer Gesamtheit aus – in einer Welt, die sie sich u.a. sozial, digital und arbeitsmarktpolitisch immer schneller, immer stärker verändert, ist das besonders bedeutend.

Wir möchten, dass alle Menschen, egal ob jung oder alt, arm oder reich, ganz gleich welcher Herkunft, das Beste aus sich machen können. Dafür arbeiten wir seit fast 30 Jahren. Vielfältig, systemisch, differenziert, umfassend. In Deutschland. In Europa. Und weltweit.

Das tun wir aus der tiefen Überzeugung heraus, wie wertvoll, wie fundamental wichtig lebenslanges Lernen für die Weiterentwicklung des Menschen und seiner Lebenswelt ist.

Das schaffen wir mit einem Team aus Expertinnen und Experten, das so international, interkulturell und interdisziplinär denkt und arbeitet, wie es die vielen Projekte erfordern, die uns anvertraut werden.

Perspektiven wechseln. Systemisch denken. Neue Erkenntnisse gewinnen. Wissen schaffen.

Das sind wir. Das ist das FiBS Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie.